Danksagungen + Gebetsanliegen Wir möchten Danke sagen - für alle  Spenden und Kirchgelder - allen, die zu den Gottesdiensten Dienst getan haben - allen Helfern in der Kinder- und Jugendarbeit - für alle musikalischen Einsätze - den Helfern beim Kirchenputz vor Ostern mit unserem Kirchner Jürgen Wagner, der das ganze Jahr über für Ordnung und Sauberkeit in unserer Kirche sorgt. - allen, die die Kirche mit sauber gehalten haben - allen Austrägern des Gemeindebriefes - allen, die auf dem Friedhof Dienst getan haben - allen, die sich im und um das Pfarrhaus gekümmert und die gebaut haben  - für alles Mittragen im Gebet -an die Friedhofsmitarbeiter, vor allem an Familie Müller für die Pflege, Ordnung und Sauberkeit auf unserem Gottesacker Ich bin dankbar das ich meine Annett gefunden habe. Ich liebe dich. -an alle die in verschiedenster Weise in und für unsere Kirchgemeinde tätig waren und sind. - Ein „Herzliches Dankeschön“ möchten wir auch einmal den fleißigen Helfern im Rentnerkreis aussprechen, die immer den Tisch so  liebevoll decken und wunderschön schmücken. Ebenso möchten wir uns bei der Bäckerei Kolar für das Brot zum Erntedankfest, das jedes Jahr in einer anderen schönen Form gebacken wird, und für die Reformationsbrötchen bedanken. Dank für Ihre Spenden für unser Nachrichtenblatt Im vergangenen Jahr war es uns möglich, unser Nachrichtenblatt zu einem großen Teil von den gegebenen Spenden zu finanzieren. Vielen herzlichen Dank dafür! Auch in diesem Jahr wollen wir versuchen, unser Nachrichtenblatt informativ und vielseitig zu gestalten. Das Material und der Druck des Heftchens ist nicht kostenfrei. Die Unkosten betragen pro Nachrichtenblatt jährlich ca. 5,00 €. Deshalb erbitten wir wieder Spenden zur Finanzierung. Vielen Dank für Ihr freundliches Geben. Gebetsanliegen der Gemeinde Wir bitten um Beistand für die, am Ebola-Virus erkrankten Menschen. Wir bitten Gott, unsere Schulanfänger auf ihrem neuen Lebensweg zu begleiten und zu beschützen. Wir beten für alle verfolgten Christen und alle Opfer in den Kriegsgebieten. wir beten für unsere Kirchenführung und für alle, die Macht ausüben, dass sie sich für Frieden einsetzen, gerecht und umsichtig regieren. Wir beten für Frieden in der Ukraine Wir bitten um eine gesegnete Osterzeit.  wir bitten um eine friedliche und besinnliche Advents- und Weihnachtszeit wir bitten auch im neuen Jahr um ein friedliches Miteinander der verschiedenen Völkergruppen,  Religionen und Weltanschauungen. Wir beten für die Opfer des Taifuns auf den Philippinen und des Tornados in Illinoi Wir bitten um Gottes Segen für unsere Konfirmanden und  Jubelkonfirmanden Wir bitten: Herr, du hast uns bisher gut geleitet, behüte und segne auch die kommenden Tage und Feste. • Wir erbitten Gottes Beistand für alle Menschen, die von verheerenden Waldbränden, Kriegen und anderen sinnlosen Zerstörungen betroffen sind. • Gib Menschen mehr Vernunft, deine herrliche Schöpfung zu achten und zu bewahren. - Wir erbitten Gottes Schutz und Segen für alle Urlauber und Ferienkinder, die jetzt unterwegs sind, dass sie gesund und erholt wieder zurückkommen. Wir erbitten Gottes Segen für alle Gottesdienste und Veranstaltungen Wir beten für alle getauften Kinder; möge unser Gott seine Hand schützend über sie halten und mit seinem Segen ihren Lebensweg begleiten. Wir bitten Gott um Beistand für die verfolgten Menschen in Syrien. Wir erbitten Gottes Segen für alle Kinder dieser Welt,              dass sie weder Hunger noch Leid erfahren müssen  und in einer intakten Familie glücklich aufwachsen dürfen. Wir beten für alle, die von Katastrophen betroffen sind.